Technische Anwendungen

Analyse und Design: Wohin mit den Funktionen im Objektmodell?

OBJEKTspektrum - Ausgabe 03/1996
Titelthema: Technische Anwendungen

Leseprobe: Das Geheimnis der Objektorientierung liegt heute nicht mehr in der Frage: Was ist ein Objekt? Inzwischen hat es sich herumgesprochen, dass Objekte die Zusammenfassung von Daten und Funktionen (Attributen und Operationen) zu größeren Einheiten sind. Das Geheimnis besteht heute vielmehr in der Frage: Wie findet ein Systemanalytiker bei einer größeren Anwendung die richtigen Objekte, oder mit anderen Worten: Wenn wir in unserer Anwendung zahlreiche einzelne Attribute sowie viele kleinere und größere Funktionen entdeckt haben, wie finden wir dann für diese ihr "richtiges Zuhause", d.h. dasjenige Objekt, dem sie am besten zugeordnet werden sollen?

Autor(en): Peter Hruschka

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 1996

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen