Graphical User Interfaces

Architektur eines GUI-Frameworks in Java-Swing-Clients

OBJEKTspektrum - Ausgabe 04/2005
Titelthema: Graphical User Interfaces

Leseprobe: Im Versicherungsbusiness spielen sich tagtäglich komplexe Abläufe ab. Das Ausstellen einer Versicherungspolice oder die Berechnung und Auszahlung einer Versicherungsleistung, um nur zwei Beispiele zu nennen, stellen hohe Anforderungen sowohl an die versicherungsmathematischen Berechnungen als auch an die betrieblichen Prozesse. Der Schweizer Lebensversicherungskonzern Swiss Life hat ein GUI-Framework für Java-Swing-Clients entwickelt, bei dem die Abbildung von betrieblichen Prozessen in der Software eine Kernanforderung darstellte.

Autor(en): Daniel Brugger

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2005

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen