Requirements-Engineering

Architekturgetriebene Generierung für objektorientierte Softwaresysteme

OBJEKTspektrum - Ausgabe 02/2000
Titelthema: Requirements-Engineering

Leseprobe: Der Beitrag beschreibt einen neuartigen Ansatz zur Entwicklung von objektorientierten Softwaresystemen. Die architekturgetriebene Generierung verbindet zwei moderne Konzepte des Software-Engineering. Gemäß der Regel, dass das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile, können Codegenerierung und technische Architekturen derart miteinander verschmolzen werden, dass sich der Nutzen der beiden Technologien potenziert.

Autor(en): Peter Metzen, Constantin Szallies, Bernd Paffenholz und Franz Töpler

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2000

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen