Globale Entwicklung

Business-Intelligenz: SAP setzt auf komfortable Benutzungsschnittstellen

OBJEKTspektrum - Ausgabe 05/2005
Titelthema: Globale Entwicklung

Leseprobe: Die Ankündigung einer engen Zusammenarbeit zwischen den beiden Softwarekonzernen SAP und Macromedia hat für Überraschung gesorgt. Denn der Präsentationsserver "Macromedia Flex", der in die nächste Version des "NetWeaver Visual Composer" von SAP integriert werden soll, ist in Entwicklerkreisen immer noch recht unbekannt. Der Walldorfer Softwarekonzern will mit seiner Hilfe "emotionale Interfaces" für die neue Business-Intelligenz-Lösung "SAP Analytics" ohne aufwändiges Programmieren ermöglichen. Mit den branchenspezifischen Analyseanwendungen soll ein breiter Nutzerkreis in den Unternehmen angesprochen werden. In dem Artikel werden die beiden Lösungen und die Grundlagen für ihre Zusammenarbeit näher vorgestellt.

Autor(en): Stefan L. Prestele

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2005

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen