Frameworks

C++: Typisierung und Polymorphie in C++

OBJEKTspektrum - Ausgabe 05/1995
Titelthema: Frameworks

Leseprobe: "Polymorphie" (bzw. gleichbedeutend "Polymorphismus")kommt aus dem Griechischen und bedeutet "Vielgestaltigkeit". Die Objektorientierung meint damit, dass ein Objekt in unterschiedlichen Erscheinungsformen auftreten und eine Variable verschiedenartige Objekte aufnehmen kann. C++ stellt zwei Formen der Polymorphie bereit, die in unterschiedlicher Beziheung zur Typisierung stehen. Das hat Auswirkungen darauf, zu welchem Zeitpunkt und unter welchen Voraussetzungen Klassen und Objekte kooperieren können.

Autor(en): Ulrich W. Eisenecker

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 1995

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen