Schnelle Anwendungsentwicklung

CORBA3.0-Komponentenmodell: Anwendung und Besonderheiten

OBJEKTspektrum - Ausgabe 01/2001
Titelthema: Schnelle Anwendungsentwicklung

Leseprobe: Der Artikel gibt eine Einführung in wichtige Aspekte des CORBA-Komponentenmodells (CCM). Es wird angenommen, dass der Leser bereits erste Erfahrungen mit der Entwicklung von Komponenten gesammelt hat. Eine stark vereinfachte Stock-Broker-Anwendung dient dazu, Besonderheiten der IDL und die Implementierung einer CCM-Komponente zu illustrieren. Nach einer Beschreibung der Problemstellung werden Besonderheiten des CCM und deren Anwendung vorgestellt. Aus diesen Besonderheiten werden Konsequenzen für einen Komponentenentwurf mit CCM abgeleitet.

Autor(en): Bernhard Staudacher und Roman Pichler

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2001

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen