Wiederverwendung heute

DbC und TDD: Partner oder Kontrahenten?

OBJEKTspektrum - Ausgabe 05/2011
Titelthema: Wiederverwendung heute

Leseprobe: Testgetriebene Entwicklung (TDD) ist Stand der Technik im modernen Software-Engineering und für agile Entwickler unverzichtbar. Design by Contract (DbC), bekannt geworden mit der Programmiersprache Eiffel, verfolgt eine ähnliche Philosophie: die Trennung von Implementierung und Interface. Bis heute fristet DbC ein Schattendasein, doch das könnte sich ändern: Microsoft hat DbC-Unterstützung in Visual Studio integriert und auch für Java gibt es eine DbCImplementierung. Somit stellt sich die Frage, ob DbC und TDD im Widerspruch zueinander stehen oder ob sich beide Ansätze sogar ergänzen? In diesem Artikel schildern wir zunächst die beiden Ansätze, diskutieren ihre Gemeinsamkeiten und zeigen dann auf, wie sie sich miteinander kombinieren lassen.

Autor(en): Lars Alvincz, Hagen Buchwald

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2011

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen