Aus- und Weiterbildung

Der "OO-Führerschein" für konventionelle Software-Entwickler und System-Analytiker

OBJEKTspektrum - Ausgabe 03/1995
Titelthema: Aus- und Weiterbildung

Leseprobe: Der Beitrag beschreibt ein für konventionelle Software-Entwickler und System-Analytiker entwickeltes Schulungskonzept, die noch unerfahren auf dem Gebiet der Objektorientierung sind. Nach einer Schulung von 15 bis 20 Tagen (für den Entwickler) bzw. 5 bis 10 Tagen ( für den Analytiker) erhalten die Teilnehmer den "OO-Führerschein" und sind in der Lage, zukünftig selbständig in objektorientierten Projekten zu arbeiten. Der Artikel skizziert die einzelnen Schulungsphasen und die vermittelten Lehrinhalte.

Autor(en): Fritz Letters

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 1995

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen