Agilität großer Organisation

Editorial: „DABEI SEIN IST ALLES“

OBJEKTspektrum - Ausgabe 05/2012
Titelthema: Agilität großer Organisation

Leseprobe: In diesem Sommer schaute die ganze Welt nach London, wo die XXX. Olympischen Spiele der Neuzeit stattfanden. Rund 10.500 Athleten aus der ganzen Welt kamen dort zu einem Sportereignis der Superlative zusammen. "Dabei sein ist alles" - der olympische Gedanke ist auch ein passendes Motto für diese Ausgabe von OBJEKTspektrum - und das in mehrfacher Hinsicht: Nachdem nun einige Jahre Erfahrung mit Agilität vorliegen, hat diese inzwischen auch die großen Organisationen erreicht. Auch sie wollen auf die offensichtlichen Vorteile einer größeren Effektivität und besseren Qualität nicht verzichten. Und wir erkennen allmählich typische Managementmuster: Wer gestern noch strenge und einheitliche CMMI-Regularien und -Formulare für sein Projektmanagement eingeführt hat, will nun unternehmensweit Scrum oder Kanban etablieren. Man ist ja erprobt in der Einführung und Standardisierung von Entwicklungsprozessen! Aber genau da greifen die gewohnten Muster nicht mehr: Man will agil sein, aber bitte mit einer zentral definierten, einheitlichen Vorgehensweise. Mancher IT-Manager will die Früchte der Agilität ernten, aber nichts von seiner zentralen hierarchischen Macht abgeben, also verweigert er dem frisch gepflanzten Bäumchen gewissermaßen das notwendige Wasser.

Autor(en): Thorsten Janning

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2012

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen