EAM (Enterprise Architecture Management)

Editorial: Wo kommen wir her, wo gehen wir hin und was brauchen wir dazu?

OBJEKTspektrum - Ausgabe EAM/2011
Titelthema: EAM (Enterprise Architecture Management)

Leseprobe: Sich stetig verändernde Marktbedingungen, organisationsübergreifende Geschäftsmodelle und Architekturen sind nur einige Gründe, warum sich immer mehr Organisationen mit Enterprise Architecture Management (EAM) auseinandersetzen. Was auch immer die Beweggründe dieser Vorhaben sind, die Herangehensweisen sind so vielfältig, wie die Definition von "Enterprise Architecture Management" an sich.

Autor(en): Danny Weinberger

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2011

Als PDF herunterladen