Architekturen

Ein UML-Vorgehensmodell im Praxiseinsatz: ein Erfahrungsbericht

OBJEKTspektrum - Ausgabe 05/1998
Titelthema: Architekturen

Leseprobe: Der Beitrag beschreibt die Praxiserfahrung, die im Rahmen des Projekts "Standardrisikokosten" (SRK) bei der Bayerischen Landesbank mit objektorientierten Techniken gewonnen wurden. Als methodischer Hintergrund diente der am Informatikzentrum der Sparkassenorganisation entwickelte OO-Leitfaden, der den Entwicklungseinheiten der Sparkassenorganisation als Einstiegshilfe und gemeinsames Rahmenprojekt zur Verfügung steht. Der Artikel erläutert zunächst den Projektkontext. Anschließend wird das Tailoring des UML-Vorgehensmodell für das SRK-Projekt aufgezeigt. Wichtige Vorgehensschritte bei der Implementierung einzelner Aufbaustufen der SRK-Anwendung sowie exemplarische Entwicklunggsergebnisse werden erläutert. Anschließend wird ein Vergleich zum konventionellen Vorgehen vorgenommen.

Autor(en): Johannes Bellert, Jörg Noack, Thomas Zang

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 1998

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen