Component Object Model

Einbindung einer Java-Anwendung in die DV-Umgebung der BMW AG

OBJEKTspektrum - Ausgabe 03/1999
Titelthema: Component Object Model

Leseprobe: Bei der BMW AG in München wird zur Zeit unter dem Namen CARDO (für "Car Registration Documents") ein EDV-System zur Erstellung und Verwaltung von fahrzeugbegleitenden Dokumenten (Kfz-Brief, europäische übereinstimmungsbescheinigung) als "Multi-Tier"-Applikation unter Einsatz von Java, CORBA und einigen weiteren Technologien entwickelt. Der Artikel berichichtet über die bisherigen Erfahrungen mit dem Projekt. Detailiert wird darauf eingegangen, wie sich eine Java-Anwendung in ein Host-Umfeld integrieren läßt.

Autor(en): Klaus Pechtl, Wolfgang Drespling und Stefan Kühnel

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 1999

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen