Enterprise-Architektur

Enterprise-Application-Plattformen: Warum das Rad immer wieder neu erfinden?

OBJEKTspektrum - Ausgabe 01/2010
Titelthema: Enterprise-Architektur

Leseprobe: Enterprise-Application-Plattformen (EAPs) stellen eine umfassende Lösung für die Individualentwicklung von Anwendungssoftware bereit. In Zeiten hoher Heterogenität sind sie ein sinnvoller strategischer Ansatz, um den Einfluss durch immer neue Technologien und Ansätze einzudämmen. Damit ist eine EAP ein wichtiger Baustein der IT-Strategie im Bereich der Anwendungsentwicklung. Erfolgreiche EAP-Einführungen benötigen ein starkes unternehmensweites Architekturmanagement und eine ausgeprägte Unterstützung des Managements und der Mitarbeiter auf Fach- und IT-Seite. In diesem Artikel wird gezeigt, wie eine solche EAP eingeführt und erfolgreich weiterentwickelt werden kann.

Autor(en): Achim Nogli, Steffen Fischer

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2010

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen