Eclipse mit UML-Supplement

"Enterprise Service Bus" steuert Services: Transparenz für SOA

OBJEKTspektrum - Ausgabe 04/2007
Titelthema: Eclipse mit UML-Supplement

Leseprobe: Die Forderungen nach Flexibilität und Agilität haben die Informationstechnologie an ihre Grenzen geführt: Monolithische Systeme waren für die neuen Anforderungen zu starr, ihre Alternativen zu komplex. Mit serviceorientierten Architekturen (SOAs) setzt sich nun eine neue, businessorientierte Sichtweise durch. In diesem Artikel wird aufgezeigt, wie der Enterprise Service Bus (ESB) dabei für eine transparente Infrastruktur sorgt.

Autor(en): Oliver Vermeer

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2007

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen