GENERIERUNG

Entwurfsmuster für Referenzen

OBJEKTspektrum - Ausgabe 02/2005
Titelthema: GENERIERUNG

Leseprobe: Als Anwendungen noch in erster Linie aus einer Reihe von Bildschirmfenstern und einer Datenbank bestanden, war die Verwendung von Referenzdaten noch recht einfach. Man erzeugte eine Referenztabelle, die man dann von den Haupttabellen aus referenzieren konnte. Beobachten Sie, wie sentimental Ihre Datenbank-Programmmierer werden, wenn sie an Länder- oder Währungstabellen denken. Heutzutage haben wir es mit objektorientierten Umgebungen, wie z.B. Java und .NET, zu tun, bei denen die Business-Logik der Schlüssel ist. Entsprechend gibt es verschiedene Alternativen für den Umgang mit Referenzen. In dem Artikel werden fünf Entwurfsmuster zum Umgang mit Referenzen vorgestellt, und es wird erläutert, wann jedes dieser Muster anwendbar und nützlich ist.

Autor(en): Sander Hoogendoorn

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2005

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen