Microsoft .NET

ENTWURFSMUSTER: Musterbasierte Softwareenwicklung: Komponentenintegration

OBJEKTspektrum - Ausgabe 06/2000
Titelthema: Microsoft .NET

Leseprobe: In den beiden letzten Folgen dieser Kolumne wurden zentrale Aspekte der Vorgehensweise bei einer musterbasierten Softwareentwicklung diskutiert: die Erstellung einer Architekturvision und die Verfeinerung dieser Vision, zunächst nach strategischen, dann nach taktischen Gesichtspunkten. Methodik ist aber nicht der einzige Aspekt, der für den erfolgreichen Einsatz von Mustern von Bedeutung ist. Im Folgenden wird daher untersucht, wie mit Hilfe von Mustern eine Herausforderung gemeistert werden kann, die sich in der Entwicklung der meisten kommerziellen Softwaresysteme stellt: die Integration von Fremd- und Alt-Software.

Autor(en): Frank Buschmann

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2000

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen