Performanz unter Last

Erfahrungen mit eXtreme Programming im universitären Umfeld

OBJEKTspektrum - Ausgabe 03/2001
Titelthema: Performanz unter Last

Leseprobe: "eXtreme Programming (XP) ist bei vielen Entwicklern und Projektleitern der Inbegriff des leichtgewichtigen Softwareprozesses. In der jüngsten Vergangenheit gab es heftige Debatten und Polarisierungen zum Thema XP. Die Meinungen schwanken von fast religiösem Fanatismus bis hin zur totalen Ablehnung. Der Asrtikel berichtet über ein an der Universität Karlsruhe durchgeührtes XP-Programmierpraktikum, um unvoreingenommen Erfahrungen mit XP-Techniken und ihrem Zusammenspiel im Entwicklungsprozess zu sammeln. Erfahrungen und mögliche Fallstricke für XP-Neulinge werden aufgezeigt.

Autor(en): Walter F. Tichy und Matthias M. Müller

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2001

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen