Softwaretechnik-Trends

Erfolgreiche IT-Projekte mit dem V-Modell XT

OBJEKTspektrum - Ausgabe 03/2005
Titelthema: Softwaretechnik-Trends

Leseprobe: Bei der Entwicklung softwareintensiver Systeme ist die Zahl gescheiterter oder wirtschaftlich nicht erfolgreicher Projekte erschreckend hoch. Ein Grund hierfür sind unzureichende Planung und systematische, unangemessene Vorgehensweisen. Das V-Modell der Bundesrepublik Deutschland bildet einen Standard für ein systematisches Vorgehen. Nachdem das "V-Modell 97" nicht mehr dem Stand der Wissenschaft und Praxis entspricht, wurde es im Auftrag des Ministeriums der Verteidigung und des Ministeriums des Innern zum "V-Modell XT" aktualisiert und am 4.2.2005 in der Version 1.0 der Öffentlichkeit vorgestellt. Wesentliche Neuerungen sind unter anderem umfassendere Möglichkeiten eines Tailoring und die explizite Einbeziehung der Rollen von Auftraggebern und Auftragnehmern. Der Beitrag stellt das V-Modell XT vor.

Autor(en): Andreas Rausch und Dirk Niebuhr

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2005

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen