UML und Architekturen

Erweiterungsmechanismen der UML

OBJEKTspektrum - Ausgabe 04/1999
Titelthema: UML und Architekturen

Leseprobe: Die UML kennt mehrere Erweiterungsmechanismen, die Gegenstand dieses Artikels sind. Besonders Augenmerk gilt dabei den sogenannten Stereotypen, da sie in der Literatur oftmals nur knapp erwähnt werden - und das, obwohl Stereotypen für die Flexibilität und Anpassungsfähigkeit der UML ganz wesentlich sind. Gerade diese Eigenschaften sind unerläßlich im praktischen Einsatz der UML.

Autor(en): Dominikus Herzberg und Lars von Wedel

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 1999

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen