Jubiläumsheft - 40 Jahre Software-Engineering

Event-Driven Business Process Management - Eine neue Technologie und erste Projekte am Beispiel der DHL

OBJEKTspektrum - Ausgabe 06/2008
Titelthema: Jubiläumsheft - 40 Jahre Software-Engineering

Leseprobe: 2006 wurde "Event-Driven Business Process Management" (EDBPM) als Begriff für eine neue Technologie-Plattform eingeführt. Dabei handelt es sich um eine Kombination von zwei verschiedenen Disziplinen: "Business Process Management" (BPM) und "Complex Event Processing" (CEP). Die internationale Organisation der Event Processing Technical Society (EPTS) kümmert sich um die Sammlung von Anwendungsfällen, um Standards, eine Nomenklatur und ein Glossar für Begriffsdefinitionen. Dieser Artikel versucht den aktuellen Stand der Kunst darzustellen. Am Beispiel eines Projekts für die Deutsche Post/DHL wird der Einsatz ausführlich erklärt. Weitere Projektbeispiele, z. B. aus dem Bankenbereich, zeigen, dass diese Technologie in vielen Anwendungsdomänen zum Einsatz kommen wird.

Autor(en): Dr. Rainer von Ammon, Christoph Emmersberger, Florian Springer

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2008

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen