Datenbanken

Falsche Annahmen

OBJEKTspektrum - Ausgabe 03/1998
Titelthema: Datenbanken

Leseprobe: Entwurfsmuster haben in der jüngsten Vergangenheit für einige Furore gesorgt. Viele Softwareentwickler erhoffen sich durch den Einsatz von Mustern die Lösung manch kniffliger Probleme, an denen sie in der Vergangenheit mit großem Aufand aber nur bedingtem Erfolg herumgetüfftelt haben. Oder Sie vesuchen selbst Muster zu schreiben, in der geheimen Hoffnung, dadurch die "Kunst" der Softwareentwicklung in ihrem Sinne zu verändern. Während es ohne Zweifel Erfolgsgeschichten über den Einsatz bzw das Schreiben von Entwurfsmustern zu berichten gibt, hat sich doch vielerorts eine gewisse Ernüchterung breitgemacht. Die Hoffnung der Entwickler haben sich nicht so erfüllt, wie erwartet. In den folgenden Artikeln dieser Kolumne möchte Ich versuchen zu beleuchten , warum dies so ist. Hierfür werde Ich die häufigsten " falschen Annahmen" über Muster diskutieren. In dieser Ausgabe befasse Ich mich mit der grundlegenden Auffassung darüber, was ein Muster ist.

Autor(en): Frank Buschmann

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 1998

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen