Internet of Things

Fast Data mit Stream-Processing: Der Game Changer für das Internet der Dinge

OBJEKTspektrum - Ausgabe 01/2016
Titelthema: Internet of Things

Leseprobe: Die Nachfrage nach Stream-Processing steigt in diesen Tagen enorm an. Der Grund dafür ist, dass die reine Verarbeitung von großen Datenmengen (Big Data) nicht mehr ausreichend ist. Datenströme müssen sofort in Echtzeit verarbeitet werden (Fast Data), um auf die heutzutage benötigte Flexibilität bei durchgehend digitalen Prozessen reagieren zu können. Dies gilt insbesondere beim Internet der Dinge (Internet of Things, IoT), wo viele Geräte Datenströme produzieren. Am Beispiel von Predictive Analytics wird in diesem Artikel der Mehrwert von Stream-Processing aufgezeigt. Verschiedene Open-Source-Frameworks und kommerzielle Produkte werden dabei vorgestellt.

Autor(en): Kai Wähner

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2016

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen