Umgang mit Altsystemen

Feature Driven Development

OBJEKTspektrum - Ausgabe 05/2007
Titelthema: Umgang mit Altsystemen

Leseprobe: "Feature Driven Development" (FDD) ist eine leichtgewichtige agile Entwicklungsmethode, die sich seit über zehn Jahren in kleinen und großen Softwareprojekten bewährt hat. Mit seiner vorgelagerten Modellierungsaktivität beantwortet FDD auch Fragen nach Gesamtaufwänden und bietet so eine belastbare Basis für Festpreisprojekte. Trotzdem ist FDD in Deutschland relativ unbekannt. Der Artikel gibt einen Überblick über das Thema.

Autor(en): Stefan Roock

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2007

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen