Software aus dem Bauskasten

Framework-basierte Anwendungsentwicklung (Teil 1)

OBJEKTspektrum - Ausgabe 01/1999
Titelthema: Software aus dem Bauskasten

Leseprobe: Frameworks sind ein wichtiger Bestandteil bei der Entwicklung großer objekt-orientierter Softwaresysteme. Mit ihrem Einsatz ist die Hoffnung auf gesteigerte Produktivität, kürzere Entwicklungszeiten und höherer Qualität von Anwendungsentwicklungen verbunden. Dieser Beitrag bildet den Auftakt zu einer neuen Serie, in der es darum gehen wird, verschiedene Aspekte der framework-basierten Anwendungsentwicklung - wie die Realisierung von Werkzeugen oder Fragen der Verteilung und der Persistenz - detaillierter zu behandeln.

Autor(en): Guido Gryczan, Carola Lilienthal, Martin Lippert, Stefan Roock, Henning Wolf und Heinz Züllighoven

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 1999

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen