Cloud-Computing und Multicore-Algorithmen

Googles App Engine: Open-Source für die Cloud

OBJEKTspektrum - Ausgabe 06/2009
Titelthema: Cloud-Computing und Multicore-Algorithmen

Leseprobe: Der Betrieb von Services gegen eine nutzungs- oder zeitlich abhängige Gebühr war bisher das dominierende Geschäftsmodell im SaaS-Umfeld. Der Grund hierfür ist klar: SaaS-Anbieter tragen die Investitionskosten für Infrastruktur und Betrieb. Daher war es nur schwer vorstellbar, der Community die eigene Geschäftsidee als Open-Source zur Verfügung zu stellen. Mit der "Google App Engine" (GAE) wird dies nun möglich. Seit einem Jahr bietet Google für kleine und mittlere Web-Anwen­dungen seine Plattform an. Seitdem neben Python auch Java als Plattformsprache unterstützt wird, gewinnt die GAE weiter an Bedeutung. Wie sieht die Architektur von GAE-Anwendungen aus und welche Einschränkungen bestehen? Wie werden Schnittstellen zu anderen Systemen zur Verfügung gestellt? Auf diese und andere Fragen geht der Artikel anhand einer Beispielanwendung ein.

Autor(en): Alexander Elsholz, Thomas Widmann

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2009

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen