Iterative Entwicklung

ITERATIONEN: Von 3 Stunden bis 3 Jahre

OBJEKTspektrum - Ausgabe 01/2003
Titelthema: Iterative Entwicklung

Leseprobe: Fast niemand in der Softwarebranche würde offen zugeben, dass er nicht iterativ entwickelt. Wenn doch, dann verbirgt sich dahinter oft der Zwang, ein starres Vorgehensmodell einzuhalten, wo eine Phase nach der anderen abgewickelt wird und erst am Ende ein auslieferbares Softwaresystem entsteht. Sind Phasenmodelle wirklich veraltet, seit es die iterative Softwareentwicklung gibt? Der Artikel betrachtet die iterative Entwicklung kritisch, gibt Beispiele aus unterschiedlichen Blickwinkeln und versucht das Schlagwort "iterativ" ein wenig zu entzaubern.

Autor(en): Peter Hruschka

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2003

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen