Architektur heute

Legacy-Migration: Monolithisches Java in OSGi-Komponenten überführen

OBJEKTspektrum - Ausgabe 04/2009
Titelthema: Architektur heute

Leseprobe: Könnte man Softwaresysteme stets auf der grünen Wiese und von Grund auf neu implementieren, wäre die tägliche Entwicklerarbeit um einiges leichter. Doch in der Realität geht es bei vielen Projekten um die Migration von Legacy-Systemen, die fit für neue Umgebungen und Anforderungen gemacht werden sollen. Auch wenn es sich um keine komplette Migration handelt, hat man dennoch häufig das Problem, dass zumindest Teile des Legacy-Systems wiederverwendet werden müssen, weil sie komplexe Basislogik oder andere Systemspezifika implementieren. Dieser Artikel zeigt zwei etablierte Strategien, mit denen sich fast beliebige Java-Legacy-Systeme auf schonende Weise in moderne OSGi-Komponentenarchitekturen integrieren lassen.

Autor(en): Markus Bach

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2009

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen