Service-orientierte Architekturen (SOA)

Modellierung von SOA und Generierung aus GP-Modellen - Erfahrungsbericht der Deutschen Vergabenetz GmbH (DVN) zur Integration von Diensten unterschiedlicher Systeme in eine Business-Plattform

OBJEKTspektrum - Ausgabe SOA/2005
Titelthema: Service-orientierte Architekturen (SOA)

Leseprobe: Mit Hilfe einer service-orientierten Architektur fügt die DVN selbstentwickelte und einzubindende Services unter einer einheitlichen Web-Oberfläche zusammen. Zur Implementierung der Geschäftsprozesse bündelt die DVN Dienste verschiedener Anbieter und Technologien als Applikationen auf einer zentralen Web-Plattform. Der Artikel beschreibt die IT-Architektur, die dieses Vorhaben umsetzt, und wie diese serviceorientierte Architektur mit der GPM-Komponente des Modellierungswerkzeugs INNOVATOR abgebildet wurde. Systemarchitektur und Software Production Line wurden so angepasst, dass mit Hilfe von MDA-Ansätzen und zugehörigen Generatoren der Entwicklungsaufwand drastisch reduziert werden konnte.

Autor(en): Carl-Werner Oehlrich

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2005

Als PDF herunterladen