Qualitätssicherung und Testen

Muß Software wirklich Fehler haben? Auseinandersetzngen mit einem Glaubensgrundsatz der Softwareindustrie

OBJEKTspektrum - Ausgabe 01/1998
Titelthema: Qualitätssicherung und Testen

Leseprobe: Software kann nicht fehlerfrei sein! Warum eigentlich nicht? Dieser Artikel rüttelt an einer fest gefügten Überzeugung vieler Softwareentwickler. Er soll in konstruktiver Weise zeigen, daß fehlerfreie Software ein seriöses Ziel der Softwareentwicklung sein kann und beschreibt einen Weg zu diesem Ziel.

Autor(en): Martin Rösch

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 1998

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen