Modellmanagement

Navigationsbesteck für Workflows: Teil I: Arbeitsabläufe in der Softwareentwicklung optimieren

OBJEKTspektrum - Ausgabe 06/2010
Titelthema: Modellmanagement

Leseprobe:

Produktentwicklungist teuer. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten müssen Unternehmen auchhier die Kosten senken. Gerne greift man dann zur Rasenmäher-Methode. Dochdiese unterscheidet nicht zwischen nützlichen Halmen und Unkraut. Eineintelligente Alternative ist die Fokussierung auf wertschöpfende Tätigkeiten.„Value-oriented Practices” (v-o-p) liefern das Hand­werkszeug zur transparentenund an Wertbeiträgen ausgerichteten Gestaltung von Prozessen. Auch komplexeArbeitsabläufe in der Softwareentwicklung lassen sich damit nachhaltigverstehen, verschlanken und automatisieren. Im ersten Teil des Artikelserläutern wir, wie v-o-p eine Brücke zwischen Geschäftsprozessen und dertäglichen Arbeit in der Entwicklung schlägt.

Autor(en): Jens Donig, Martin Künzle

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2010

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen