Werkzeuge

Objektorientierte Unternehmensmodellierung

OBJEKTspektrum - Ausgabe 02/1995
Titelthema: Werkzeuge

Leseprobe: Unternehmen müssen durch permanente Geschäftsprozessoptimierung ihre Ablauf- und Aufbauorganisation und ihre unternehmensweiten Informationssysteme laufend neuen Gegebenheiten anpassen. Um diesen gewaltigen Anforderungen gerecht zu werden, bedarf es einer prozessorientierten Unternehmensmodellierung, die die verschiedenen Perspektiven von Ablauf-, Aufbau- und DV-Organisation ganzheitlich vereinigt.

Autor(en): Peter Eichhorst

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 1995

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen