Interoperabilität

Offenes ALM: Interoperabilität von Werkzeugen, Plattformen und Methoden der Softwareentwicklung

OBJEKTspektrum - Ausgabe 03/2007
Titelthema: Interoperabilität

Leseprobe: Eine Bewegung, die andere Branchen längst erreicht hat, erhält Einzug in die Softwareentwicklungsindustrie: Prozesse werden zunehmend automatisiert. Dabei setzen Unternehmen bei der Softwareentwicklung immer mehr auf offene Standards und Architekturen, die die Interoperabilität von Produkten für das Lebenszyklus-Management von Anwendungen mit Tools von Drittanbietern verbessern.

Autor(en): Carlos Mendez

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2007

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen