Web-Services

Open-Source im Unternehmen

OBJEKTspektrum - Ausgabe 04/2001
Titelthema: Web-Services

Leseprobe: Open-Source-Software bietet sowohl für deren Produzenten als auch für die Konsumenten besondere Chancen, die dieser Beitrag beleuchtet. Hersteller müssen sich bei der Umstellung auf Open-Source auf einen Kulturwandel gefasst machen, mit dem andere Geschäftsmodelle und veränderte Rechtsbeziehungen verbunden sind. Anwender bekommen zwar die Programme kostenlos, haben dafür aber unter Umständen andere Folgekosten zu tragen und mit völlig neuen Situationen im Gewährleistungsfall zu rechnen. Da das Internet bereits für den Durchbruch von Open-Source gesorgt hat, werden die Unternehmen gewinnen, die sich frühzeitig auf die veränderten Umstände einstellen.

Autor(en): Thomas Wieland

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2001

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen