Cloud Computing

Optimierung des Application Lifecycles in der Cloud

OBJEKTspektrum - Ausgabe Cloud_Computing/2012
Titelthema: Cloud Computing

Leseprobe: Zurzeit ist viel die Rede von Cloud Computing und dem Ausmaß, in dem es zur Effizienzsteigerung in IT-Unternehmen oder IT-Abteilungen beitragen kann. Indem man sich auf Bereiche konzentriert, in denen die Auslastung der Infrastruktur niedrig ist und die Arbeitskosten hoch sind, kann man erheblich zur Optimierung des Entwicklungszyklus beitragen, was sich in niedrigeren Kosten, besserer Qualität und kürzerem Time-to-Market zeigt. Der Lebenszyklus von Anwendungsentwicklung und -tests ist dafür ein hervorragendes Beispiel. Wir erläutern, wie Cloud Computing eingesetzt werden kann, um den Lebenszyklus einer Anwendung umzugestalten, mit Schwerpunkt auf Implementierung, Installation und Tests von sich in der Entwicklung befindlichen Anwendungen. Außerdem behandeln wir Strategien, wie automatisierte Anwendungsweitergaben in der Pipeline von der Entwicklung über Tests bis hin zur Produktion genutzt werden können, während gleichzeitig die Zusammenarbeit über den Lebenszyklus der Softwareentwicklung und des Softwaredeployments hinweg insgesamt verbessert wird.

Autor(en): Steven Abrams

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2012

Als PDF herunterladen