Enterprise-Architektur

Praxisbericht Projekt-Portfolios: Effizienz und Effektivität verbessern

OBJEKTspektrum - Ausgabe 01/2010
Titelthema: Enterprise-Architektur

Leseprobe: Softwaresysteme werden in Unternehmen weitgehend unabhängig voneinander in Projekten durch (verschiedene) externe Dienstleister oder in Eigenleistung entwickelt. In der Regel findet wenig Austausch zwischen den Projekten statt und die Projektdurchführung ist gekennzeichnet durch Mehrfachentwicklungen fachlicher und technischer Funktionen. Potenziale durch den Know-how-Austausch zwischen den Projekten werden selten gehoben. Durch die Bündelung fachlich oder technisch verwandter Softwaresysteme zu Projekt-Portfolios, verbunden mit einem geeigneten Organisations- und Prozessmodell zur Steuerung von Projekten in diesem Portfolio, kann nach unseren Erfahrungen eine verbesserte Effektivität und Effizienz der Abwicklung erreicht werden. In diesem Artikel werden praxiserprobte und pragmatische Vorschläge zur Gestaltung der Produktions-prozesse in Portfolios gemacht, die dazu beitragen, Verbesserungen ohne hohe Einstiegshürden oder große Startinvestitionen zu erzielen.

Autor(en): Dr. Marc Fuchs, Günter Albrecht, Dr. Dirk Fuchs

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2010

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen