Reengineering

Rational Rose C++ Einsatz in der Praxis

OBJEKTspektrum - Ausgabe 04/1997
Titelthema: Reengineering

Leseprobe: Seit einiger Zeit gibt es eine neue Version des OO-Modellierungswerkzeugs Rational Rose. Diese zeichnet sich, neben gravierenden Verbesserungen der Ergonomie, durch eine bemerkenswerte Offenheit und Erweiterbarkeit aus. Aber es gibt auch eine ganze Reihe von Problemen. Der Artikel richtet einen kritischen Blick aus der Praxis auf das sonst allgemein recht hoch gelobte Werkzeug. Im konkreten Einsatz zeigt sich, dass auch Version 4.0 des zwar insgesamt recht leistungsfähigen Werkzeugs noch teilweise eklatante Mängel aufweist.

Autor(en): Thorsten Strebel

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 1997

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen