E-Government

Schneller, kostengünstiger, schlanker: Prozessoptimierung mit Wertstromanalyse

OBJEKTspektrum - Ausgabe 04/2003
Titelthema: E-Government

Leseprobe: Wasserfall, V-Modell, Agilität, RUP, XP und Scrum. Die Diskussionen und Grabenkämpfe in der Softwareentwicklung um den richtigen und wahren Prozess sind lang und tief. Unabhängig davon, welchen Prozess Ihre Entwicklungsorganisation lebt: Wissen Sie, welche Entwicklungsaktivitäten und -artefakte wirklich wertschöpfend sind? Kennen Sie das wirtschaftliche Optimierungspotenzial Ihres Softwareentwicklungsprozesses? Der Artikel untersucht den Einsatz einer bewährten Methode zur schnellen und kostengünstigen Ermittlung von Prozessoptimierungspotenzialen in der Softwareentwicklung: die Wertstromanalyse. Die Anwendung dieser Methode erlaubt es, Entwicklungszeiten zu reduzieren. Kosten zu senken und damit die Rentabilität der Softwareentwicklung zu erhöhen.

Autor(en): Roman Pichler

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2003

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen