Service-orientierte Architekturen (SOA)

Semantic Web Services

OBJEKTspektrum - Ausgabe SOA/2005
Titelthema: Service-orientierte Architekturen (SOA)

Leseprobe: Das World Wide Web (WWW) ist die Erfolgsgeschichte der Informationstechnologie. Weltweit verteilte Informationen sind allen zugänglich, die über einen Internetzugang verfügen. Eine ähnliche allgemeine Zugänglichkeit auch für elektronischen Dienstleistungen zu ermöglichen, ist das Ziel von Web Services. Mit Web Services kommuniziert man in der Regel über HTTP und tauscht XML-Dokumente aus. Analog zu anderen Technologien des entfernten Methodenaufrufes (z.B.: CORBA) definiert eine Interface Definition Language die Schnittstelle des Dienstes auf syntaktischer Ebene. Hier ist das die Web Service Definition Language (WSDL).

Autor(en): Harald Meyer

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2005

Als PDF herunterladen