Service-orientierte Architekturen (SOA)

Service-orientierte Architekturen aus Sicht der Softwareentwicklung

OBJEKTspektrum - Ausgabe SOA/2005
Titelthema: Service-orientierte Architekturen (SOA)

Leseprobe: Softwaresysteme müssen in Zeiten der Unternehmens-Merger und Globalisierung immer enger und effizienter zusammenarbeiten. Kostspielige Medienbrüche zwischen den verschiedenen Systemen kann sich kein Unternehmen mehr leisten. Die Service Oriented Architecture ist angetreten, Softwaresysteme aus der Sicht fachlicher Dienste zu betrachten und eine reibungslose Kommunikation sowie zuverlässigen Informationsaustausch zwischen diesen Diensten sicher zu stellen.

Autor(en): Andreas Herzig

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2005

Als PDF herunterladen