Entwicklungsumgebungen

Sniff+ - eine einheitliche Arbeitsumgebung für große Softwareprojekte

OBJEKTspektrum - Ausgabe 02/1997
Titelthema: Entwicklungsumgebungen

Leseprobe: Die Anforderungen an Softwareentwickler werden von Tag zu Tag härter. Einerseits sollen Softwareprodukte immer leistungsfähiger werden, mehr Funktionalität bieten, einfacher zu benutzen sein und höheren Komfort bieten. Auf der anderen Seite müssen die Produkte mit höchster Qualität in immer kürzeren Entwicklungszyklen ausgeführt werden. Ohne zeitgemäße Unterstützung mit leistungsfähigen Programmierwerkzeugen sind Softwareprojekte daher nicht mehr vernünftig zu managen. Am Beispiel der Entwicklungsumgebung Sniff+ wird in dem Beitrag aufgezeigt werden, welche Wege gegangen wurden, um auch sehr große objektorientierte Softwareprojekte verwalten zu können.

Autor(en): Andreas Pfeiffer

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 1997

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen