Stille und Rauschen in Dokumentation: Ein Werkzeug zur Vervollständigung natürlichsprachlicher API-Dokumentation

OBJEKTspektrum - Ausgabe 03/2011
Titelthema: "Stiefkind" Dokumentation

Leseprobe: Bei der Erstellung von Softwaredokumentation besteht die Gefahr, dass relevante Informationen fehlen und irrelevante enthalten sind. Die Konsultation dieser Art von Dokumentation ist aufwändig, unter Umständen nicht zielführend und verursacht folglich unnötige Kosten. Dieser Artikel zeigt, wie Lücken und irrelevante Aspekte in Dokumentation erkannt und vermieden werden können. Auf diese Weise wird der Zeitaufwand zur Erstellung und Konsultation von Dokumentation minimiert, womit Entwicklungs- und Wartungskosten reduziert werden.

Autor(en): Jan Christian Krause

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2011

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen