SYSTEMS-ENGINEERING

Systems Engineering mit der UML

OBJEKTspektrum - Ausgabe 02/2004
Titelthema: SYSTEMS-ENGINEERING

Leseprobe: Die UML wurde ursprünglich als Modellierungssprache für die Softwareentwicklung spezifiziert. Aufgrund ihrer weiten Verbreitung und der integrierten Erweiterungsmechanismen wie Stereotypen wird sie auch erfolgreich in anderen Bereichen eingesetzt. Mit der neuen Version 2.0 wird die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten sogar noch erweitert. Ein Anwendungsgebiet, das hierbei zunehmend in den Fokus gerückt ist, ist der Bereich des Systems-Engineering. Der Artikel gibt einen Überblick über die Bestrebungen, die UML in diesem Anwendungsgebiet zu etablieren.

Autor(en): Tim Weilkiens

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2004

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen