OPEN-SOURCE

Übertragung von Massendaten auf Basis von Open-Source-Technologien

OBJEKTspektrum - Ausgabe 06/2006
Titelthema: OPEN-SOURCE

Leseprobe: Geschäftsdaten werden organisationsintern und zwischen Geschäftspartnern häufig in Form von Dokumenten ausgetauscht. Dabei müssen Dokumente und gegebenenfalls ihre Metadaten zwischen heterogenen und verteilten Dokumentenmanagement-Systemen übertragen und in geeignete Formate transformiert werden. In diesem Artikel wird beschrieben, wie die benötigte Middleware ausschließlich unter Nutzung von Open-Source-Komponenten im Sinne einer service-orientierten Architektur implementiert werden kann. Die Prozesslogik wurde vollständig mit Hilfe der Prozessbeschreibungssprache BPEL in der Open-Source-Engine "ActiveBPEL" abgebildet. Exemplarisch wird gezeigt, wie Dokumentenmanagement-Systeme und die Archivierungssoftware "Tivoli Storage Manager for Data Retention" unter Nutzung dieser Komponenten gekoppelt werden können.

Autor(en): Ralf Prändl und Uwe Albert

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2006

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen Als PDF herunterladen