Architekturen

Verteilte Anwendungen- Chancen und Risiken für Unternehmen

OBJEKTspektrum - Ausgabe 05/1998
Titelthema: Architekturen

Leseprobe: Client/Server- Systeme waren in der Vergangenheit durch die Verwendung des "Fat-Client" Architekturmodells geprägt. Ansätze wie CORBA oder DCOM und die Internet-Euphorie lösen zur Zeit einen Trend in Richtung verteilter Anwendungen, basierend auf mehrstufigen Architekturmodellen, aus. In diesem Beitrag wollen wir die Chancen und Risiken beim Einsatz mehrstufiger Architekturmodelle beleuchten. Darüber hinaus geben wir einen kurzen Überblick über einen Leitfaden, der den Anwendungsarchitekten bei der Wahl des geeigneten Architekturmodells unterstützen soll.

Autor(en): Malte Forkel, Erhard Knapp

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 1998

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen