Verteilung

Verteilungstransparenz bei der objektorientierten Entwicklung verteilter Applikationen

OBJEKTspektrum - Ausgabe 05/1994
Titelthema: Verteilung

Leseprobe: Die Entwicklung verteilter Applikationen gilt als schwierig. Ob sie wirklich schwieriger ist als die Entwicklung zentralisierter Anwendungen, hängt von der verwendeten Technologie ab. Geeignete Programmiersprachen, Bibliotheken und Werkzeuge können den Entwicklungsprozeß erheblich vereinfachen. Entscheidend ist dabei, welcher Grad an Verteilungstransparenz erzielt werden kann.

Autor(en): Klaus-Peter Löhr, Irina Piens und Thomas Wolff

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 1994

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen