Komponentenbasierte Softwareentwicklung

Vom Host ins Web - die Deutsche Börse geht ans Netz

OBJEKTspektrum - Ausgabe 03/1997
Titelthema: Komponentenbasierte Softwareentwicklung

Leseprobe: Die deutschen Finanzdienstleister gelten, was den Einsatz innovativer Technologien betrifft, als eher provinziell und konservativ. Dass dieser Eindruck täuscht, beweist die Deutsche Gesellschaft für Wertpapierabwicklung (DGW). Die Tochtergesellschaft der Deutschen Börse bietet Banken IT-Dienstleistungen rund um das Wertpapiergeschäft an. Seit Anfang 1997 stehen neben den etablierten Host-Applikationen nicht nur Client/Server-Anwendungen zur Verfügung. Darüber hinaus sind nun auch Online-Wertpapiergeschäfte im Internet möglich.

Autor(en): Norbert Schulz und Matthias Grund

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 1997

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen