Testing

"web2test" - die neue Generation automatisierter Funktionstests für komplexe Webanwendungen

OBJEKTspektrum - Ausgabe Testing/2008
Titelthema: Testing

Leseprobe: weModerne Internet-Technologien haben heute längst in nahezu allen Bereichen des Wirtschaftslebens Einzug gehalten. Mit ihrer wachsenden Verbreitung und kontinuierlichen Verbesserung geht die Entwicklung einher, dass bestehende Geschäftsprozesse "Internet enabled" werden oder gänzlich neue Geschäftsfelder im Umfeld von Webanwendungen entstehen. Denn viele dieser Lösungen bieten Funktionalitäten, die mit herkömmlichen Desktop-Applikationen nicht möglich wären. Allerdings gilt es bei der Erstellung und Weiterentwicklung von Webanwendungen zum einen die Kenngrößen von "ROI" und "time to market" zu berücksichtigen, zum andern müssen sowohl kundenbezogene als auch die eigenen Qualitätsansprüche gewährleistet werden. Die optimale Balance zwischen diesen Anforderungen zu erreichen, ist der Schlüssel zum Erfolg. Um hierbei nichts dem Zufall zu überlassen, stehen effiziente Testverfahren mit entsprechend effizienten Testinstrumenten zur Verfügung. Denn insbesondere zum Zwecke der Qualitätssicherung ist das intensive Testen der jeweiligen Anwendung unverzichtbar - und dies bedeutet in der Regel einen zusätzlichen finanziellen und zeitlichen Aufwand. Das Software- und Systemhaus itCampus hat nun mit "web2test" ein neues Testwerkzeug entwickelt und auf den Markt gebracht, das alle Anforderungen erfüllt, die das Testen moderner Webapplikationen mit sich bringt und zugleich erheblich dazu beiträgt, den Aufwand für die Erstellung und Pflege der Tests zu minimieren. Die neue Testsoftware steht ab sofort unter www.web2test.de zum Download zur Verfügung.

Autor(en): Holger Flemig

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2008

Als PDF herunterladen