Web-Services

Wie Sie ein Projekt mit dem "Rational Unified Process" garantiert in den Sand setzen können

OBJEKTspektrum - Ausgabe 04/2001
Titelthema: Web-Services

Leseprobe: Der RUP bietet ein sehr nützliches Framework, das den Prozess der Softwareentwicklung erleichtert. Wie jedes Framework muss es an die speziellen Bedürfnisse und Rahmenbedingungen eines Projektteams angepasst werden. Diese Adaption sollte flexibel erfolgen. Auf keinen Fall sollte man versuchen, einen allgemein gültigen Prozess zu definieren, der auf alle möglichen Projektarten anwendbar ist. Der Artikel beleuchtet auf humorvolle Art die häufigsten Schwierigsten, die beim dem Versuch auftreten können, den RUP an projektspezifische Belange anzupassen.

Autor(en): Craig Larman Philippe Kruchten Kurt Bittner

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2001

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Hier lesen