Requirements Engineering

Wird Usability bei dem Entwurf von Änderungsmanagementprozessen zu wenig beachtet?

OBJEKTspektrum - Ausgabe RE/2012
Titelthema: Requirements Engineering

Leseprobe: Das Erstellen und Umsetzen von Änderungsanforderungen bindet auch heute noch große Teile der Entwicklungskapazitäten in Unternehmen. In der Literatur existieren zwar prinzipielle Ansätze für ein effizientes und effektives Management technischer Änderungen, jedoch sind diese nur unter großem Aufwand für Unternehmen umzusetzen. Das vorgestellte Konzept für einen praxistauglichen und handhabbaren Erstellungsprozess einer Spezifikationsänderung setzt direkt bei den Autoren an. Ziel des Konzepts ist es, dass Änderungsanforderungen aus dem Kontext der Spezifikation heraus erstellt und somit effizienter umgesetzen werden können und sich durch ein Änderungskomitee reviewen und abstimmen lassen.

Autor(en): Bo Höge

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2012

Als PDF herunterladen