Architektur und Agilität

Architektur flink dokumentieren: Geschrieben, gelesen, verstanden – Architekturdokumentation auf die schlanke Art

OBJEKTspektrum - Ausgabe 03/2015
Titelthema: Architektur und Agilität

Leseprobe: Agile Teams stellen sich die Frage: Wie stark sollen wir unsere Architektur dokumentieren, um agil zu bleiben? Dokumentieren wir zu wenig, so entstehen Missverständnisse und wiederholte Diskussionen. Dokumentieren wir zu viel, müssen wir ständig Dokumente pflegen, anstatt lauffähige Software zu schreiben. Es gibt darauf eine Antwort. Der Artikel zeigt auf, welches Maß an Dokumentation sinnvoll ist, wie ein schlanker Prozess dafür aussehen kann und welche Art von Toolkette für maximale Agilität sorgt.

Autor(en): Matthias Bohlen

Artikeljahresübersichten OBJEKTspektrum 2015

Print-Ausgabe kaufen und weiterlesen Als Abonnent downloaden Als PDF herunterladen